01.08.2017, St. Andrä-Wördern

Radrouten OSTEs freut uns sehr, dass das Präsidium des Klima- und Energiefonds unser gesamtes Radverkehrskonzept positiv bewertet hat und der Fördervertrag übermittelt wurde. 

Im Herbst 2016 wurde ein Radverkehrskonzept für die Region Tullnerfeld OST erstellt und zur Förderungen durch den Bund bzw. ergänzt mit EU-Mitteln eingereicht. In diesem Konzept wurden sämtliche mögliche Verbindungen zwischen den Orten der KEM sowie nach Tulln berücksichtigt, um ein lückenloses Radwegenetz errichten zu können.

Nachdem nun der Fördervertrag vorliegt, kann mit den einzelnen Maßnahmen begonnen werden. Bis Ende 2019 besteht nun die Möglichkeit, die einzelnen Teilabschnitte detailliert zu planen und umzusetzen.

Grobplanung lt. Einreichprojekt:

zurück 

22.11.2017, Muckendorf

Kick Off Radwege 171121 2Beim Kick-Off-Meeting für das geplante Radwegenetz durch unsere Region wurden nächste Schritte für die Umsetzung der weiteren Teilprojekte festgelegtNachdem der Fördervertrag Ende Oktober 2017 nun endgültig Rechtskraft erworben hat, trafen sich Vertreter aller KEM-Gemeinden im Sitzungssaal der Gemeinde Muckendorf-Wipfing, um gemeinsam mit dem Planungsbüro die weiteren Schritte für die Detailplanung bzw. Umsetzung der geplanten Teilabschnitte zu besprechen. Es freut uns auch besonders, dass die Stadt Tulln ebenfalls großes Interesse an der Errichtung attraktiver Radwege-Alternativen von Tulln aus durch unsere Region gezeigt hat und sich am Projekt ebenfalls beteiligt.

Grobplanung lt. Einreichprojekt:

zurück 

01.07.2018, KEM Region

Radsternfahrt 180701 24 hpRund 130 begeisterte RadfahrerInnen fuhren in 5 Gruppen auf den geplanten Radwegen der Modellregion Tullnerfeld OST von Ort zu Ort.

Weiterlesen ...